top of page

BIO.GRAFIE

Geboren 1978 in Wien, lebt und arbeitet Harald Haberhauer seit 2003 hauptsächlich in der Steiermark und hat seit 2008 sein Atelier in der Region Fehring.

Nach der Ausbildung widmete sich der Künstler zuerst der Malerei. Im Alter von 25 Jahren machte er sich selbstständig und zog sich ins oft einsiedlerische Landleben zurück. Hier wurde das Medium Holz entdeckt.

Die meiste Aufmerksamkeit widmet er der Schaffung von Skulpturen aus heimischen Baumraritäten. In Symbiose gehen dabei eigene Vorstellung und die gewachsene Vorgabe.

In jahrelanger Übung erlernte er auch den Umgang und die Bearbeitung von Stein, wobei Malerei und Grafik nie vollständig aus seinem Leben verschwanden.

 

 

Zumeist abseits der Kunstszene, ist er dann doch immer wieder auf namhaften Ausstellungen vertreten.

 

Ausstellungen (Auswahl)

Surf Opening | Podersdorf

World Sailing Games | LederleithnerWien

Various Approaches to Art | River Gallery Bratislava 

Lange Nacht der Museen | Klagenfurt 

WIKAM-Schloss Laxenburg | Kunst Ost- Aprilfestival

Kunstmesse | Wolfsberg 

WIKAM | Palais Niederösterreich

Unikatewelt Wohnen und Interieu | Wien

Eat & Art | Hatzendorf

Hotel Sonnenreich | Loipersdorf

Kunstausstellung | Leiner Wien 7

Burg | Perchtoldsdorf

Kunsthalle | Feldbach

WUK | Wien, u.v.m.

Preisträger:

 - Arte Noah Award

 - Vulkanland Innovationspreis

top4
top4

press to zoom
Holzskulptur
Holzskulptur

Holzskulptur mit Beleuchtung aus Zwetschke

press to zoom
top7
top7

press to zoom
top4
top4

press to zoom
1/4
bottom of page